06.04.2018

Liebe CrossFit TB Community

Die Fragestellung, ob Crossfit ein erhöhtes Verletzungsrisiko birgt, untersucht eine Schülerin im Rahmen ihrer Maturaarbeit mithilfe einer Online-Umfrage. Damit Sie zu einer möglichst validen Aussage kommt, ist sie darauf angewiesen, dass möglichst viele Crossfit-Members an Ihrer Online-Umfrage teilnehmen.

Unter folgendem Link kommt Ihr zur Umfrage: https://de.surveymonkey.com/r/SCJ5VB2.

Danke für dein Engagement

Strength:

Strict Press 3/3/3/3/3

Conditioning:

15 Minuten AMRAP von: a) 7 Thrusters (52,5/35), b) 9 Box Jumps, c) 11 Dips

 

05.04.2018

Weightlifting:

Power Snatch, Build in 15 Minutes To A Heavy Single, Then 2×2 @ 90% 1 RM, 2×2 @ 85%, 3×2 @ 75%

04.04.2018

Strength:

Back Squat, 2 Runden von: 8 Reps @ 70% 1 RM, 1 Minute Pause, 6 Reps @ 75%, 1 Minute Pause, 4 Reps @ 80%, 3 Minuten Pause

Conditioning:

5 Minuten AMRAP von: a) 250/200m Rudern, b) 8 Burpees Over The Erg, 2 Minuten Pause, 5 Minuten AMRAP von: a) 20 Kettlebell Swings (24/16), b) 10 Wallball Shots (9/6)

03.04.2018

CrossFit TB – New Programming

Liebe Community

Die CrossFit Opens 2018 sind Geschichte – aber: Nach den Opens ist vor den Opens!

Wir, das Trainerteam von CrossFit TB, haben uns in jüngster Zeit Gedanken dazu gemacht, wie wir Euch noch besser machen können. Und wir sind zum Schluss gekommen, dass wir ab Mitte April eine Testphase mit einem neuen Programming durchführen wollen. Die Testphase startet am Montag, 16. April 2018, und dauert bis Ende Mai.

Das ist neu:

  • Um mehr Zeit für Technik und Skills sowie zur gezielten Vorbereitung des Workout of the Day (WOD) zu haben, wird es an den meisten Tagen in den Klassen keinen klassischen Kraftteil mehr geben. Das bedeutet nicht weniger Schwitzen, sondern ermöglicht mehr Coaching und individuelleres Skalieren des WOD, also am Ende mehr Intensität.
  • Wir werden jedoch weiterhin ein Advanced-Programm zur Verfügung stellen, nach welchem diejenigen, welche mehr Zeit investieren können und wollen, selbständig vor oder nach dem WOD im kleineren Raum zusätzlich Kraft trainieren können.

Das bedeutet:

  • Wer das Workout of the Day machen will, schreibt sich in der Klasse ein.
  • Wer zusätzlich das Advanced-Programm (oder einen Teil davon) absolvieren will, schreibt sich ebenfalls in der Klasse ein, kann sich aber abgesehen vom WOD aus der Klasse ausklinken und zusätzlich parallel zu dieser, vorher oder nachher im kleineren Raum trainieren (Achtung, erst ab fortgeschrittenen Level). Zur vom jeweiligen Coach vorgegebenen Zeit ist er/sie bereit für das WOD in der Klasse.
  • Nur wer ausschliesslich das Advanced-Programm (oder einen Teil davon) und kein WOD machen will, schreibt sich im Open Gym ein.
  • Das heisst: Alle Mitglieder der Community machen am gleichen Tag zusammen das gleiche WOD – der kleinere Raum ist für das Krafttraining reserviert. In diesem Sinn gibt es keine separate Advanced Klasse mehr.
  • Am Samstag wird es jeweils ein Team-WOD geben – zu zweit, zu dritt, zu viert… Dies bietet auch die Möglichkeit, dann Euer Arbeitsgspändli, den Bruder oder das Grosi (den Hamster bitte zu Hause in seinem Rad lassen!) mitzubringen, denn im Team erleben diese den Spirit von CrossFit und unserer Community am besten.

Das bleibt:

  • Wer ganz normal in der Klasse mitmachen will, schreibt sich nur für das jeweilige WOD ein und macht die ganze Stunde mit.
  • Die Klassenzeiten bleiben die gleichen, die entsprechenden Coaches ebenfalls.
  • Die Klassen sind weiterhin von A bis Z, also von .00 bis .59, betreut.
  • Das Training im Open Gym erfolgt auf freiwilliger Basis, wird selbständig durchgeführt und ist unbetreut.

Wichtig:

Das Ganze ist ein Testlauf. Um das weitere Programming ab Juni 2018 für Euch gestalten zu können, sind wir auf Eure Feedbacks angewiesen. Einerseits könnt ihr in der Garderobe aka Chill-Ecke einen grünen (positiv) oder roten (negativ) Poker-Chip in die bereitgestellte Box werfen, um das Training zu bewerten. Zusätzlich wird es Zettel für ausführlichere schriftliche Rückmeldungen haben, und selbstverständlich haben wir Coaches auch immer ein offenes Ohr für Euch. Egal auf welchem Weg: Gebt uns Rückmeldungen!  Nur so wissen wir, was und wie wir uns verbessern können.

Das Wichtigste:

  • Wir machen immer noch CrossFit: “constantly varied, high intensity, functional movement”!

Wir freuen uns auf die weiteren Trainings mit Euch!

Euer CrossFit TB Trainer-Team

Ädu, Claudia, Ruth, Sebe, Sibylle, Tobs, Tom

Strength:

Bench Press 6/6/6/6/6

Conditioning:

3 Runden auf Zeit von: a) 20 Alternating Dumbbell Snatches (22,5/15), b) 40 Double Unders, c) 20 Toes To Bar, d) 40 Double Unders

02.04.2018

Ostermontag Spezial!

Heute treffen wir uns um 11 Uhr in der Box für ein gemeinsames Training. Es wird ein Team Workout geben. Danach werden wir es mit Eiertütschen und Hopfentee gemütlich ausklingen lassen.